Freiwillige Feuerwehr Dittelsheim-Hessloch

Die Feuerwehr am Fuße des Kloppberges

Gebäudebrand - Hilflose Person am Fenster

So lautete die Alarmierung für die Gemeinschaftsübung am 14.10.2017 in Dittelsheim-Hessloch. Neben der Wehr aus Dittelsheim-Hessloch waren die Kameraden aus Westhofen, Frettenheim und Osthofen sowie der Einsatzleitwagen der Verbandgemeinde Wonnegau involviert.

Das Übungsobjekt war das ev. Pfarrhaus im Ortsteil Dittelsheim, da dies zurzeit leer steht und als Wohnhaus ideale Bedingungen bietet, nutzten wir die Gelegenheit hier zu üben.

An dieser Stelle noch einmal Dank an den ev. Kirchenvorstand für die Unterstützung.

Die hilflosen Personen am Fenster konnten zügig über den Teleskopgelenkmast aus Osthofen gerettet werden. Die übrigen Personen wurden mittels Atemschutztrupps systematisch aus dem Gebäude gerettet. Um die Wasserversorgung aufrecht zu erhalten wurde durch die Kameraden aus Frettenheim die Wasserentnahme aus dem Röhrbrunnen hergestellt und die Löschwasserleitung zur Einsatzstelle aufgebaut. Nach gut 60 Minuten konnte die Übung beendet werden.


Text: Christian Kissel